Brixen – Weinverkostung im Kloster Neustift

Hallo liebe Leser,

heute haben wir das Kloster Neustift in der Ferienregion Brixen/Südtirol besichtigt. Die lange, weitreichende und spannende Geschichte des Stifts wird in Bruchteilen nahezu von jedem – in Gemäuer verbauten – Stein erzählt. Der beeindruckende Gebäudekomplex beherbergt unter anderem eine Schule, eine Kellerei und ein Bildungshaus.

Kellerei NeustiftNach einer interessanten Führung durch das traditionsreiche Kloster konnten wir den köstlichen Wein der Klosterkellerei während einer Weinprobe probieren. Dabei haben wir von Susi – unserer sympathischen Weinexpertin – viel über die verschiedenen Weinsorten erfahren, die dort heimisch sind. Drei Weißweine warteten auf uns: Ein Sylvaner, ein Kerner und ein Gewürztraminer. Daneben findet man im Eisacktal auch besonders oft Müller Thurgau und Veltiner.

Der Sylvaner ist ein kräftiger Weißwein, der auch Fruchtnoten von Apfel, Birne und Honigmelone auf der Zunge frei werden lässt. Eine unglaubliche Gemackskomposition, die auch uns Saarländer verzaubern konnte.

Der Kerner überraschte uns hingegen eher durch einen wirklich aromatischen Geschmack, der vom Geruch her an eine tolle Saftspezialität aus Pfirsisch, Aprikosen und Manderinen erinnerte. Gerade zum grünen Salat soll dieser Weißwein perfekt passen.

Stube Kloster NeustiftVerkostung im Kloster NeustiftWeinverkostung Kloster Neustift

Der letzte – auf dem Plan stehende – Wein war ein Gewürztraminer. Ebenfalls sehr aromatisch entfesselte er aber eher eine Mischung aus Rosen, Lichy und orientalischen Gewürzen. Gerade zu Meeresfrüchten und Fisch soll er mehr als nur perfekt passen!

Was für den morigen Tag in Brixen geplant ist? Ihr solltet neugierig bleiben, denn es wird sich lohnen! Eines können wir schon verraten: Wir freuen uns SEHR!

Liebe Grüße aus Brixen,
Marina & Markus

Es wurden noch keine Kommentare hinterlassen. Sei der Erste!

Hinterlasse einen Kommentar